Impressum

 

Für Klaus Lincker - KML Finanz- und Versicherungsservice sowie für das Web-Design ist der Ansprechpartner:

Klaus Lincker
Oberstr. 28
67814 Dannenfels
Tel. 06357/509475
Mobil: 0173-7744905
Fax: 06357/509476
e-Mail: info@kml-service.de

Terminvereinbarung: Nur nach telefonischer Vereinbarung

Steuernummer: 21/105/3047/9
 

Hinweis:
Im Laufe des Jahres 2011 verlegen wir unser Büro nach Winnweiler-Langmeil.
Sie erreichen uns in der Übergangszeit telefonisch am besten über unsere Mobilfunknummer.

 

Kundeninformation zur
EU Vermittlerrichtlinie
Es gilt sowohl die weibliche als auch die männliche Anrede!

 

Durch Beschluss der Bundesregierung wurde die EU Vermittlerrichtlinie in „Nationales Recht“ umgesetzt. Demnach sind seit 22. Mai 2007 alle Versicherungsmakler verpflichtet bei jedem Kundengespräch ein Beratungsprotokoll zu erstellen und vom Kunden mitunterzeichnen zu lassen. Im Beratungsprotokoll sind alle relevanten Gesprächspunkte aufzunehmen die zur Entscheidung über die Produktauswahl maßgeblich sind. Bei Personenversicherungen sind die Gesundheitsfragen genauestens anzugeben. Die Versicherer müssen bevor sie ein Risiko eindecken über den Gesundheitszustand des Kunden informiert sein. Weiterhin ist zwischen dem Kunden und dem Versicherungsmakler ein Maklervertrag zu erstellen.

Jeder Makler hat ab 22.05.2007 eine Vermögensschadenhaftpflicht vorzuhalten damit den Kunden bei etwaigen Beratungsfehlern keine Nachteile entstehen.

In einer Übergangszeit bis zum 01.01.2009 sind die schon vor 2002 tätigen Makler verpflichtet sich über die IHK registrieren zu lassen. Danach kann sich jeder Kunde über das Internet informieren ob sein Berater dort registriert ist.

Weiterhin ist jeder Makler verpflichtet beim Erstkontakt (bei Bestandskunden beim ersten Kundenbesuch nach dem 22. Mai 2007) eine Bestandsanalyse aufzunehmen und danach die Kunden zu beraten und Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Sollte der Kunde die Bestandsanalyse nicht wünschen so ist dieser Kundenwunsch zu akzeptieren. Dieser Kundenwunsch ist dann im Beratungsprotokoll zu vermerken. Der Kunde kann dann auch keine Haftungsansprüche wegen Falschberatung an den Makler richten, da dieser keine umfassende Beratungsgrundlage hatte.

Ebenso können Kunden auch auf die Protokollierung verzichten in dem sie eine Verzichtserklärung unterschreiben. In diesem Fall akzeptieren die Kunden, dass der Beratungsverzicht sich nachteilig auf die Möglichkeit auswirken kann, gegen den Versicherungsvermittler einen Schadensersatzanspruch wegen Verletzung von Beratungs- und Dokumentationspflichten geltend zu machen.

Ergänzende Mitteilungen:

1. Der Versicherungsmakler Klaus Lincker hat die Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO und ist bei der Industrie- und Handelskammer Pfalz, Ludwigsplatz 2, 67059 Ludwigshafen am Rhein - www.pfalz.ihk24.de unter der

Registrierungsnummer: D-UP93-58NJI-35
im Versicherungsvermittlerregister registriert..

Der Kunde kann die Eintragung bei der Registerstelle:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, D-10178 Berlin

Tel. 0180 5 005850 (14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, höchstens 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)
oder
auf der Internetseite
www.vermittlerregister.org bzw. www.vermittlerregister.info
überprüfen.

1.1 Die gesetzliche Berufsbezeichnung und der Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist, also:
Statusangabe: Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs.1 GewO, Bundesrepublik Deutschland

1.2 Die berufsrechtlichen Regelungen sind in §§34d GewO, §§59-68 VVG und in der VersVermV (Versicherungsvermittlerordnung) geregelt. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und der juris GmbH betriebenen Homepage
www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

2. Der Versicherungsmakler hält keine Beteiligung am Kapital eines Versicherungsunternehmens.

3. Kein Versicherungsunternehmen ist am Kapital des Versicherungsmaklers beteiligt.

4. Beschwerdestellen - außergerichtliche Streitbeilegung

    Versicherungsombudsmann e.V.
    Professor Günter Hirsch
    Postfach 08 06 32 oder Leipziger Str. 121
    10006 Berlin 10117 Berlin

    (weitere Informationen unter
    www.versicherungsombudsmann.de)

    Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
    Dr. Klaus Theo Schröder
    Leipziger Str. 104
    10117 Berlin
    (weitere Informationen unter
    www.pkv-ombudsmann.de)

    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin)
    Graurheindorfer Straße 108
    53117 Bonn
    (weitere Informationen unter
    www.bafin.de [Stichwort: Ombudsleute])

    -----------------------------------------------------------------------------

 

 

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage ! ! !

Mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf verschiedenen Seiten dieser Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.

Für alle diese Links gilt:

Ich möchte ausdrücklich betonen, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen.

Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links!

 

[Home] [Finanzdienst- leistungen] [Versicherungen] [Impressum] [Links]